Bezahlung mit Paypal, Klarna auf Rechnung, Amazon Pay, Sofortüberweisung, Vorkasse, Kreditkarte • Versandkosten 3,89 € • Versandkostenfrei ab 50 € in DE • Lieferzeit 1-3 Werktage

Antwort auf Ender Kirküc in der Facebook-Gruppe Halalcheck

[Diese Artikel ist eine Antwort auf die Frage von Ender Kirküc in der Facebook-Gruppe Halalcheck am 30.04.2021. Die Frage ist unter folgendem Link zu finden: https://www.facebook.com/groups/helalgermany.gruppe/permalink/4176182639066949] 

 

Aleyküm Selam Ender Kirküc,

ich habe den Halal Online Shop während der Flüchtlingsdebatte im März 2016 gegründet, weil ich Flüchtlingen bzw. Flüchtlingsheimen eine Hilfe bieten wollte. Das war als kleines Nebenprojekt neben meiner Arbeit gedacht und hat sich jetzt zu einem kleinen Betrieb entwickelt.

Das Ziel von diesem Unternehmen ist, dass muslimische Familien ihren Kindern Süßigkeiten ohne Bedenken kaufen können.

Zu der Gelatine ist folgendes zu sagen: die meisten Hersteller von halal zertifiziertem Fruchtgummi nutzen entweder Rindergelatine aus Brasilien oder der Türkei. Das sind die beiden Länder in denen halal zertifizierte Gelatine am meisten produziert und von den Herstellern am meisten verwendet wird. Wir haben uns dazu entschieden nur Süßigkeiten anzubieten, welche die Rindergelatine aus der Türkei enthalten. Die Firma, welche die Rindergelatine herstellt, hat den Namen Halavet Gıda und sitzt in Istanbul. Wir machen weltweit Süßigkeiten-Hersteller ausfindig, welche halal zertifiziert sind und die Gelatine aus der Türkei von dieser Firma beziehen. Diese Gelatine ist von Türk Standardları Enstitüsü (TSE) zertifiziert: https://cdn.shopify.com/s/files/1/0004/0370/1801/files/Sweetzone_TSE_HALAL_Zertifikat.PDF?v=1600862091  Weil alle Süßigkeiten bei uns diese Gelatine verwenden, findest Du dieses Zertifikat auch am prominentesten auf der Seite. 

Darüber hinaus listen wir nur Süßigkeiten, die kein Karmin (E-Nummer 120) enthalten. Das wird häufig als roter Farbstoff bei Fruchtgummi verwendet.

Ein weiterer Punkt, worauf wir achten, ist, dass die Süßigkeiten bei den Aromen kein Ethanol als Trägerstoff aufweisen. Dies muss vom Hersteller in der Zutatenliste nicht explizit angegeben werden und daher separat bei dem Hersteller erfragt werden. Wir listen daher keine „normalen“ veganen Süßigkeiten, sondern nur solche, welche halal zertifiziert sind und kein Ethanol enthalten.

Schellack (E904) habe ich bisher in keiner Zutatenliste gesehen. Wenn es auftauchen würde, wäre dies auch ein Ausschlusskriterium.

Aktuell listen wir in dem Shop Süßigkeiten von den Marken Sweetzone, Haribo und Miralina’s Halal Sweets.

Unabhängig von der Gelatine muss auch der Herstellungsprozess und die Fabrik- bzw. Produktionsanlage halal zertifiziert sein. Diese separaten Halal-Zertifikate sind bei jedem Produkt unter den Produktbildern zu finden:

 

 

Ab September 2021 werden wir nur noch die Marken Miralina’s Halal Sweets und Haribo Halal listen.

Ich hoffe ich konnte deinen Fragen beantworten.

Selam

Tayfun

 

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Selam, bleib informiert über Aktionspreise

Trag Deine E-Mail-Adresse ein, damit Du über unsere Aktions-Angebot infomiert wirst. 

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen